Mittwoch

Kalakotas LIVE update 2 – das erste Kücken ist geschlüpft ~ Natur

Gestern am 9. Juni ist im Nest 2 bei Irma und Joosep (so heisst er und nicht Ilmar, wie ich im vorherigen Beitrag geschrieben habe) das erste Kücken geschlüpft.

Also ich habe jeden Tag geschaut und nichts gesehen, umso überraschter war ich auf Facebook die Meldung zu lesen, dass das erste Kücken geschlüpft ist - HIER↓. Das Küken ist ja so winzig und ist unter der Fischadlerin Irma gut versteckt. Jetzt geht es dann Ei um Ei, auch bei Fischadlerin Mai im Nest 1. Eine aufregende Zeit für die Kalakotaspäärchen! 

Heute Abend konnte ich zuschauen wie Mikk Fischadlerin Mai ein Stück Fisch brachte. Da waren im Nest 1 noch alle drei Eier intakt.



Das Video unten zeigt Nest 2 mit Irma und Joosep und dem ersten Kücken bei der Fütterung. Viel Freude!




Kürzlich beim Spaziergehen habe ich nach Pfingsten diese wunderschönen Pfingstrosen angetroffen. Pfingstrosen, vor allem die weissen sind eine meiner Lieblingsblumen. Wie die duften, phantastisch!

Die Pfingstrosen werden in der chinesischen Gartenkunst bereits seit mehr als tausend Jahren als Zierpflanze kultiviert. Die Strauch-Pfingstrose ist in Nordwestchina, in Tibet und in Bhutan beheimatet und wächst dort in Bambusdickichten, im Unterholz der Wälder und auf Wiesen. Wikipedia↓


Wer die Natur wirklich liebt,
findet Schönheit überall.
Vincent van Gogh


(Bilder durch anklicken vergrössern)


In allem, was die Natur hervorbringt,
ist etwas Bewundernswertes.
Aristoteles


Neulich in der Sukkulenten Sammlung der Grün Stadt Zürich


Die Natur ist nie in Eile.
Atom für Atom, Stück für Stück
vollbringt sie ihr Werk.
Ralph Waldo Emerson


Mein Vater mit seinen grünen Daumen zauberte aus den unscheinbarsten kleinen Kakteen leuchtende Blüten hervor. Wie habe ich da als Kind jeweils gestaunt. Doch Kakteen sind nicht so mein Ding, und ich bin echt froh hat mich mein Karma nicht irgendwo in eine Wüstenlandschaft hineinmanövriert, denn Hitze und Öde kann ich nur schwer ertragen.


Schau ganz tief in die Natur,
und du wirst alles besser verstehen.
Albert Einstein

Liebe Grüsse aus dem
JETZT DA SEIN-Blog