Montag

Kleine Freuden an einem Vorfrühlingstag


Ein Seifenblasenkünstler zaubert regenbogenfarbige Nichts in den Raum.


Eine glitzernde Seifenblase auf Reisen mitten im Straßenverkehr.


(Bilder anklicken zum vergrößern)


Die Kinder sind begeistert und auch die Erwachsenen lassen sich verzaubern.


Ein schillerndes Nichts und so viel Freude!


Kurze Verfolgungsjagd auf der Hauptsrasse, die Zauberkugel hält sich nicht an die Verkehrsregeln, was ihr zum Verhängnis wird. Pluff!


Ein kleines Schiff mit einer Extrafahrt für all die blinden Passagiere auf dem Dach.


Bald geht’s zurück in den Norden, nicht mehr lange und es ist hier zu warm für die nordischen Möwen, nein, eine Extrafahrt gibt es nicht, sie müssen/dürfen fliegen – fliegen durch den Himmelsraum.
HIER↓ was ich im früheren Blog über die abflugbereiten Wintergäste geschrieben habe.


Dein Lebensglück ist wie ein Vogel, den du liebst.
Du nährst ihn mit den Körnern deines Herzens
und tränkst ihn mit dem Licht deiner Augen. 
Khalil Gibran, 
Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr 


Noch etwas Verpflegung aus den Taschen der alten Frau.


Weit weg von allem Weltgeschehen das Gerangel um einen kleinen Leckerbissen.


Und erste Frühlingsgefühle kommen auf. 

Ja, bald, bald ist es soweit 
und sie ist wieder da die schönste Jahreszeit!


Nimm Dir Zeit den Himmel zu betrachten,
suche Gestalten in den Wolken.
Höre das Wehen des Windes und
berühre das kalte Wasser.
Gehe mit leisen, behutsamen Schritten.
Wir sind Eindringlinge, 
die von einem unendlichen Universum
nur für kurze Zeit geduldet werden.
Indianerweisheit


Ein Moment kommt, ein Moment geht - viel Freude!

Liebe Grüsse aus dem
JETZT DA SEIN-Blog