Mittwoch

Etwas Schönes …

für alle, die immer noch unter Wolken- oder Nebeldecken ausharren müssen. 


Am Montag war es bei uns so sonnig und klar, und der Abend mit der sich ankündigenden Nacht so unbeschreiblich schön, dass ich mir zweimal einbildete den Komet ISON↓ zu sehen. 

Leider, leider war es das eine Mal vermutlich nur ein Flugzeug mit einem ganz kurzen Kondensstreifen, das sich vermeintlich lange am selben Punkt auf-hielt. Und das andere Mal eher ein künstliches Licht, das mich foppte.

Gelesen:
Wenn Ison am Donnerstag (morgen 28.11.) gegen 20 Uhr an der Sonne vorbeifliegt, wird sich sein Schicksal entscheiden: Er könnte den Vorbeiflug erfolgreich überstehen, aber auch zerbrechen oder verdampfen. Kometen bestehen aus einer Mischung von Eis und Gestein und werden daher auch als schmutzige Schneebälle bezeichnet…

und:
Sollte Ison die bevorstehende Sonnenumrundung überstehen, dürfte der Komet im Dezember ein prächtiges Schauspiel am Himmel bieten. Allerdings war seit Wochenbeginn spekuliert worden, dass der Kern des Schweifsterns bereits gänzlich zerstört sein könnte.


Also ich bin ganz aufgeregt, ob er es schafft, vielleicht sehe ich den Komet dann doch noch echt am Dezemberhimmel, hach das wäre schön! 


Wer auch immer wieder gerne mal einen Blick in die Unendlichkeit hinein wirft, findet unter folgendem Link das Astronomische Bild des Tages – HIER↓

Winke und liebe Grüsse
aus dem JETZT DA SEIN-Blog